Fotolia_Mandelbaumbluete_M_984x554
ROHBAU
MAUERWERK

Umfassungswände Untergeschoss gegen Terrain aus Stahlbeton 20-25 cm stark. Trennwände innen aus Kalksandstein 12-15 cm, bzw. Beton.
Aussenwände vom Erd- bis Dachgeschoss als Einsteinmauerwerk aus Backstein 17,5 cm, bzw. Beton, mit verputzter Aussen-Wärmedämmung 20 cm.
Wohnungstrennwände zweischalig aus Backstein 15cm, Wärme-/Schalldämmung 4cm und Backstein 15cm oder Stahlbeton massiv. Übrige Zwischenwände in den Wohngeschossen in Mauerwerk aus Backstein 10-15cm, bzw. Beton, allseitig verputzt.
 
GESCHOSSDECKEN / BODENPLATTE

Geschossdecken aus Stahlbeton. Bodenplatte UG und TG aus Stahlbeton, Oberfläche fertig abgeglättet (Monobeton).

 
BALKONE/ TERRASSEN
Balkone aus armiertem Stahlbeton, mit Keramikplatten Terrassen/Sitzplätze mit Natursteinplatten belegt.

 
DACH
Betondecke mit wärmegedämmtem Flachdach, extensiv begrünt. Spenglerarbeiten aus Uginox-Blech. Wärmedämmung entsprechend Minergie©-Standard.

 
FENSTER
Holzmetallfenster, Isolierverglasung U-Wert Glas

mind. 0.8 W/m²K.
Im Wohn-/ Essbereich eine Hebeschiebetüre sowie teilweise eine  Drehkippflügeltüre auf Terrasse bzw. Balkon, pro Raum ein Drehkippflügel.
 
 
ÄUSSERE ABSCHLÜSSE UND
SONNENSCHUTZ
Verbund-Rafflamellenstoren bei Wohn- und Schlafräumen, Alu einbrennlackiert, elektrisch.
1 Sonnenstore (Markise) pro Wohnung.

HEIZUNG
Wärmeerzeugung mit Sole-Wasser-Wärmepumpe. Wärmeverteilung mit Boden-heizung, individueller Wärmemessung (Wärme-zähler) und Zimmertemperatur-Regulierung. Raumtemperatur nach SIA-Norm. Warmwasser- aufbereitung über Wärmepumpe mit  zentralem Beistell-Boiler.

 
 
AUSBAU
ELEKTROINSTALLATIONEN / TELEFON / TV

3 Steckdosen/ Zimmer. 1 Deckenanschluss/ Zimmer. Einbauleuchten im Entrée, Korridor, Bad/WC und Küche. Telefon- & Fernsehanschluss im Wohn- und Elternzimmer ausgebaut. Zimmer mit je 1 Leerrohr (Multimedia-Installation).

Pro Kellerabteil 1 Steckdose über Wohnungszähler geschaltet.
Sonnerie mit Gegensprechanlage.
 
SANITÄRE APPARATE
Alle Apparate weiss - nach Vorauswahl.
(Budget-Preise brutto inkl. MwSt.)
Terrassenhäuser A/B/CFr. 14'000.-
Geschosswohnungen D/E/FFr. 12'000.-
 
Waschmaschine und Trockner in jeder Wohnung.
KONTROLLIERTE WOHNUNGSLÜFTUNG (KWL)
Jede Wohnung hat eine separat gesteuerte
Wohnungslüftung. Zu- / Abluft über Wärmetauscher im Wohnungs-Technikraum.
 
LIFT
8-Personenlift 630 kg, rollstuhlgängig.
 
KÜCHEN
Grosszügige, moderne Einbauküchen.
Gemäss Basisofferte, Fronten Kunstharz, Abdeckung Granit PK2, inkl. Geräte.
(Budget-Preise brutto inkl. MwSt.)
Terrassenhäuser A/B/CFr. 30'000.-
Geschosswohnungen D/E/FFr. 25'000.-
 
WÄNDE / DECKEN
Innenwände mit Abrieb Körnung 1.5mm, weiss gestrichen.
Decken Weissputz glatt,  weiss gestrichen.
Treppenhaus: Verputz und teilweise Stahlbeton Sicht, lasiert.
 
TÜREN
Wohnungsabschlusstüren:
Rahmentüren gestrichen.
Dreipunktverschluss, Spion. Sicherheitsrosette,
umlaufende Gummidichtung.
Zimmertüren: Stahlzarge mit Gummidichtungen, Türblätter Kunstharz beschichtet.
Kellertüren: Stahlzarge, Kunstharz beschichtet.
 
SCHREINERARBEITEN
2-fache Vorhangschiene an Decke montiert.
Einbauschränke im Entrée und Türfront Haustechnik weiss. Fenstersimse weiss.
 
SCHLIESSANLAGE
Kaba Star kombiniert wie folgt: Haustüre, Wohnungstüre, Kellertüre, Trockenräume, Zu- und Ausgänge Tiefgarage, Briefkasten.
 
SCHLOSSERARBEITEN
Balkongeländer Staketen feuerverzinkt und dunkel einbrennlackiert/ Handläufe Chromstahl,  SIA 358.
 
BODENBELÄGE / WANDBELÄGE
Alle Bodenbeläge mit Parkett oder Platten,
Budget Fr. 130.-/m². inkl. MwSt. Sockel aus Holz weiss. Wände Bad/WC und Du/WC 2m hoch mit keramischen Platten, Budget Fr.130.-/m² inkl. MwSt.
Balkone mit keramischen Platten,
Budget Fr. 130.-/m² inkl. MwSt.
Attika Terrassen mit Granitplatten/Splitt.
 
 
UMGEBUNG
GÄRTNERARBEITEN

Feinplanie, Humusierung und Rasensaat. Wege/ Zufahrten teilweise mit Betonverbundsteinen , Asphaltbelag und Pflastersteine. Parkplätze mit Rasengittersteine. (gemäss Plan Gartenbau)
 
ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Anzahlung bei Reservation Fr. 20'000.-. Bei Beurkundung 20%. Schlusszahlung bei Antritt.
Die Handänderungssteuer und Grundbuchgebühren werden je zur Hälfte von Käuferschaft und Verkäuferin übernommen.
 
FARBKONZEPT
Farbkonzept gemäss Nachtrag Baubewilligung.
KURZBAUBESCHRIEB
 
ALLGEMEIN
 
Home
 
Lage
 
Galerie
 
Grundrisse
 
Baubeschrieb
 
Preise
 
Kontakt
 
Disclaimer
 
Home